SKILL 2019: Programm

Die Studierendenkonferenz Informatik 2019 findet am 25. und 26. September 2019 an der Universität Kassel zusammen mit der GI-Jahrestagung INFORMATIK 2019 statt.

Dienstag, 24.09.2019

Anreise und gemeinsame Abendveranstaltung mit allen Autorinnen und Autoren der SKILL 2019. Organisiert vom Fachschaftsrat Elektrotechnik/Informatik.

Mittwoch, 25.09.2019

Session 1: Keynote INFORMATIK 2019 (09:00 – 10:30)

Gemeinsamer Besuch der Keynote INFORMATIK 2019 Smart Cities – Making Cities Livable and Sustainable

Session 2: Natural Language Processing (11:00 – 12:30)

11:00 – 11:30: Social Relation Extraction from Chatbot Conversations: A Shortest Dependency Path Approach
Markus Glas (TH Nürnberg)

11:30 – 12:00: Open Information Extraction gestützte Pipeline für einen deutschsprachigen Wissensgraphen
Marco Lehner, Anna Sauer, Christopher Schmidt, Lukas Schwarz (Universität Bamberg)

12:00 – 12:30: Improvement of automated social media sentiment analysis methods – a context-based approach
Dennis Debeye, Tim Eder, Paul Vincent Guigas, Viktoria Schuberth (HTWK Leipzig)

Session 3: Festvortrag INFORMATIK 2019 (14:00 – 15:30)

Gemeinsamer Besuch des Festvortrags GI 50 – und wie geht es weiter?

Session 4: Informatik in der Lehre (16:00 – 17:30)

16:00 – 16:30: Theoretical evaluation of the potential advantages of cloud IDEs for research and didactics
Leonhard Applis (TH Nürnberg)

16:30 – 17:00: aMAZEing Programming — Providing SKILLs to Fellow Students
Timo P. Gros, Pascal L. Held, Pascal Lauer, Niklas O. Metzger, Kallistos Weis (Universität des Saarlands)

17:00 – 17:30: Vorhersage der Ballbewegung in der RoboCup Standard Platform League
Carolin Gümpel (HTWK Leipzig)

Donnerstag, 26.09.2019

Session 5: Keynote und Algorithmik I (09:00 – 10:30)

09:00 – 10:00: Keynote Lukas Eipert: Wasserfall, Scrum – und was nun?

10:00 – 10:30: Datenbasierter Vergleich von statistischen Tests mithilfe von Simulationen
Felix J. M. Welter (Nordakademie Elmshorn)

Session 6: Algorithmik II (11:00 – 12:30)

11:00 – 11:30: Heuristische Optimierung durch menschliche Intuition – Das Beste aus zwei Welten
Iona Kuhn (Otto-Schott-Gymnasium, Mainz)

11:30 – 12:00: Adversarial N-player Search using Locality for the Game of Battlesnake
Maximilian Benedikt Schier, Niclas Wüstenbecker (Leibniz Universität Hannover)

12:00 – 12:30: Baumautomaten als notationelle Variante logischer Matrix-Semantik
Lukas Grätz (Universität Leipzig)

Session 7: Keynote INFORMATIK 2019 (14:00 – 15:30)

Gemeinsamer Besuch der Keynote INFORMATIK 2019 Data Science for Social Good: Opportunities and Challenges

Session 8: Security (16:00 – 17:30)

16:00 – 16:30: Evaluation von Anti-Spoofing-Methoden mittels der Face Liveness Detection für die Verwendung in Web-Applikationen
Lisa Jasmin Moos (Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen)

16:30 – 17:00: Latent representations of transaction network graphs in continuous vector spaces as features for money laundering detection
Dominik Wagner (TH Nürnberg)

17:00 – 17:30: Zusammenfassung der Konferenz und Rückblick

Session 9: Best Paper Award (17:45 – 18:00)

17:45 – 18:00: Verleihung Best Paper Award, Ausblick SKILL 2020, Verabschiedung

SKILL 2019: Registrierung und Programmvorschau

Es sind nur noch knapp drei Monate bis die SKILL 2019 in Kassel stattfindet. Die beste Konferenz mit den redegewandtesten Vortragenden ist ohne ein kritisches und diskussionsfreudiges Publikum nur halb so viel wert. Wir freuen uns daher auf Ihre Teilnahme an der SKILL 2019. Die Registrierung zur Konferenz erfolgt mittels Anmeldung zur GI Jahrestagung INFORMATIK 2019. Die Anmedung gilt für die gesamte Jahrestagung, so dass allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern das komplette Programm der INFORMATIK 2019 offen steht.

Auf der SKILL 2019 werden insgesamt zwölf ausgewählte Beiträge von Studentinnen und Studenten vorgestellt. Wir freuen uns wie jedes Jahr auf angeregte Diskussionen zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Das genaue Programm der diesjährigen SKILL wird in der zweiten Julihälfte veröffentlicht.

Keynote SKILL 2019: Wasserfall, Scrum – und was nun?

Lukas Eipert: Wasserfall, Scrum – und was nun?

Bild: Copyright Lukas Eipert

Abstract

Die Art und Weise Software zu entwickeln wird ständig neu erfunden. Verschiedene Methodologien kamen, gingen und blieben über die Jahrzehnte. Was in den 60ern als strukturierte Programmierung begann, wurde „Agil“ und nennt sich heute DevOps. Einige Fragen stehen im Raum:

  • Wie entwickeln wir heute?
  • Wie entwickeln wir in fünf Jahren?
  • Wird es noch Expert*innen geben oder werden alle Entwickler*innen eigentlich Security-Admin-Deployment-Programmierer*innen sein?

Oder geht alles den Bach runter und wir machen wieder Wasserfall?

Diese und andere Fragen wird Lukas Eipert in der Keynote zur SKILL 2019 diskutieren.

Referent

Lukas Eipert (@leipert_io) ist Interim Frontend Engineering Manager für GitLab. Seit März 2018 ist er für das Unternehmen tätig, welches trotz über 600 Mitarbeitern weltweit kein Büro unterhält. Seine Karriere begann er als Frontend-Entwickler, sein Interesse verlagerte sich jedoch vom Quellcode zu Interaktion mit Menschen und Prozessen. Ab und zu öffnet er jedoch den Editor für Visualisierungen, Analysen und Prozess-Automatisierung.

Während seines Studiums an der Universität Leipzig nahm er an der SKILL 2015 teil und sein Beitrag gewann den Best Paper Award.

Hinweise für Autorinnen und Autoren

Sie finden die Studierendenkonferenz Informatik SKILL 2019 spannend und wollen einen Beitrag einreichen? Auf dieser Seite finden Sie alle notwendigen Informationen dazu. Sollten Sie weitergehende Fragen haben, können Sie sich gern an die Konferenzorganisatoren wenden.

Weiterlesen

Programmkomitee SKILL 2019

Auch in diesem Jahr werden die eingereichte Beiträge wieder von namhaften Personen aus Wissenschaft und Praxis begutachtet. Eine vollständige Liste des Programmkomitees ist jetzt veröffentlicht. Wir danken allen Gutachterinnen und Gutachtern für ihren wichtigen Beitrag zum Gelingen einer erfolgreichen Konferenz.

Einreichungen zur SKILL 2019 sind über das easychair-System möglich. Wir freuen uns auf spannende Beiträge aus verschiedenen Bereichen der Informatik sowie angrenzender Disziplinen. Bitte beachten Sie auch den SKILL 2019 Call for Papers.